hdr-medieval

Woran merkt man das man in letzter Zeit zu oft im Mittelalter unterwegs war?

Ich kam heute nach Hause, hatte die Nacht nicht zu Hause verbracht. Frisch eingekuschelt in meine neue Kufiya und mit neuem Lederfett (schwarz für die Schuhe und klar für Larp-Sachen wie meinen Trinkschlauch und Gegürte) im Gepäck erstmal Post schauen, schad’, das Päckchen aus der Kiewer Schmiede mit der bestellten Pauldron ist noch nicht da. Also Tür aufmachen, vorbei an der Kellertür vor der drei massive Stumpenkerzenständer stehen (danke nochmal an die edle Spende), bedeckt mit alten Vorhängen (sollen bald umgenäht werden), hoch die Treppe und Schuhe aus.

Vorbei an der Garderobe im Flur, an der mein Contactstaff leger lehnt, in’s Schlafzimmer und erstmal Tasche ablegen, dafür erstmal die Fackeln vom Stuhl räumen, in dem Zug auch gleich mal die Tüte mit dem Mörser vom Bett. Barfuß und von Pulli befreit in die Küche, man hat ja doch auch Hunger. Kurz die diversen Fläschchen und Phiolen mit allerlei Ingredienzien zur Seite schieben um nachzusehen was es Leckeres gibt. Hmm… mittelalterliche Pfanne muss nochmal ordentlich abgerieben werden. Vorgemerkt.
Kein Bock zu kochen, also Frostmatte ab in Ofen. Ambientiges Holzbrett bereit legen, dafür kurz die Sicherheits-Brenner verräumen, obwohl die brauche ich ja wieder für’s Wochenende, narks… schieb…

So, Pizza im Ofen, ab an Rechner, Wecker stellen und ab ins Netz, erstmal Emails: Yeay, Päckchen aus Kiew ist ja schon fast da. Dann in’s Social Web: Abklären wie wir es mit dem Mittelaltermarkt im September machen, wer wie wo jetzt am Wochenende fährt, gut. Ah, was neues in der Conquestgruppe. Dann Foren checken: Eigene Spielergruppe, dann Mythodea, dann larper.ning. Ui, hübsche Taschen, wäre eine Überlegung wert, ah, eine Standarte könnten wir auch mal bauen, dafür bräuchte ich also diesen Tragekorb für den Gürtel, mal auf die Wunschliste in Amazon setzen. Oh, Pizza ist fertig. Nomnomnom…

ALS IceBucket - Little Ice Riding Hood

ALS Ice Bucket Challenge: Le petit Chaperon de glace

Da fährt man zu Freunden um sich gemütlich einen Film anzusehen, drinkt ein bisschen was am Abend und schläft seinen kleinen Schwips auf der Couch aus, zack – wird Charly zur ALS Ice Bucket Challenge nominiert.

Nungut, wofür hat man eine Kamera dabei – oder auch nicht, Akku alle. Nungut, wofür hat sie eine Kamera ^^

Aber nun einfach Wasser drüber und bisserl spenden, am Ende noch hochkant mit dem Handy gefilmt? Nee, da muss schon ein bisserl mehr Effort… also hinsetzen und überlegen, Drehbuch skizzieren, Szenen festlegen, Material und Kostüme suchen, in den Wald fahren, Location suchen, filmen, schneiden, Musik wählen, anpassen, Colour Correction und hochladen — und das in nicht mal 8 Stunden.

Ich muss sagen, ich bin mit dem Ergebnis für die Zeit mehr als zufrieden, aber seht selbst:

Styleguide

Styleguide

Hoi, wir bräuchten einen Styleguide.

Jo, bis wann…

Morgen?

Öhhhhh…

Kurz nach 5 Uhr morgens, innerhalb der Deadline. Und nein, keine Sorge, es handelt sich hier nicht um eine Auftragsarbeit für einen Kunden (keine Kohle T_T), sondern für die Schlußpräsentation von Designmanagment die wir übermorgen halten.

Naja, Uni halt, hätten wir ja eigentlich auch mal früher anfangen können, aber wo bleibt da der Spaß ^^

Und wenn ich mir so das Ergebnis anseh: Schön ist es noch nicht und ausführlich auch nich’, aber für ‘ne kleinere Firma würd’ es locker tun. Da sieht man mal wieder, dass mein obskures Hobby Styleguides zu sammeln und in der Freizeit zu lesen sich rentiert. Anbei noch ein riesen Dankeschön an das designtagebuch, die ja nun auch schon länger Guides sammeln und zur Verfügung stellen.

Corporate-Design-Manuals / Styleguides

Dank euch ist meine Sammlung ziemlich gewachsen ^^

HK/変態仮面

「HK/変態仮面」

Eine Kurzgeschichte/Manga aus dem Shōnen Jump Magazin schafft es auf die große Leinwand, soweit so unbesonders, auch das es sich um einen Realfilm handelt ist ja an sich nichts neues, jedoch das es gerade diese eine Geschichte schafft: Hentai Kamen (English title: Ultimate!! Pervert Mask), die Geschiche eines Superhelden, dessen Fähigkeiten erwachen sobald er eine Pantie/Unterhöschen über zieht.

In Taiwan debütierte er nicht nur auf mehr Screens als in Japan, sondern gleich einmal auf Platz 3 in den Box Office Charts, gleich nach Danny Dyer’s Trance und Blockbuster Iron Man 3 auf Platz 1.

Endlich wieder etwas Gescheites im Kino!

Hier der original Trailer:

「HK/変態仮面」
4 /6 (土)新宿バルト9 にて先行公開、4 /13 (土)全国ロードショー!
(C)2013 「HENTAI KAMEN」製作委員会

Und für alle des japanischen nicht mächtigen, der englische Sub eines weiteren:

battle-angel-alita-wallpaper-6

Anime is for Kids, right?

  • Akira
  • Urotsukidoji: Legend of the Overfiend
  • Vampire Hunter D
  • Monster City (aka Demon City Shinjuku)
  • Devilman OVA
  • Battle Angel Alita
  • Fist of the North Star
  • Wicked City
  • Legend of the 4 Kings (aka Legend of the Dragon Kings)
  • Mad Bull 34
  • The Guyver: Bio-Booster Armour
  • The Wings of Honneamise
  • New Dominion Tank Police
  • Cyber City Oedo 808
  • The Professional: Golgo 13
  • AD Police
  • Bubblegum Crash
  • Genocyber
  • Tokyo Babylon
  • Crying Freeman
  • Ultimate Teacher

Song : Sepultura – Refuse Resist.

[src=reddit]

Skottie Young
http://skottieyoung.com/

Alan Shore is ULTRON

Alan Shore, auch bekannt unter seinem echten Namen James Spader, spielt neben der genialen Rolle des Alan Shore bei Bosten Legal auch noch bei Pretty in Pink, The Pentagon Papers, Less Than Zero, Sex, Lies, and Videotape, Crash, Stargate, Secretary und Lincoln.

Und zurzeit kann man ihn bei The Blacklist bewundern, einer eh sehr empfehlenswerten Serie!

Und jetzt gibt es Neuigkeiten, naja, die gibt es wohl schon länger, ich jedenfalls hab es erst heute von meinem Briderchen erfahren: James Spader spielt in dem kommenden Avengers: Age of Ultron eben jenen Antagonisten: Ultron!

Watt freu ich mir!

Achja, oben seht ihr Eisner Award Winning Artist, Skottie Youngs, Variant Cover für Age Of Ultron!